Cornerstone OnDemand gibt die Gewinner des Convergence EMEA Client Awards 2016 bekannt - Training Press Releases
Pressemitteilung

Cornerstone OnDemand gibt die Gewinner des Convergence EMEA Client Awards 2016 bekannt

DüsseldorfTraining Press ReleasesCornerstone OnDemand

Vier Organisationen wurden im Zuge der jährlichen Kundenkonferenz von Cornerstone für ihre Innovationen und Qualität im Bereich Talent Mangement ausgezeichnet.

Cornerstone OnDemand (NASDAQ:CSOD), global führender Anbieter für Cloudbasierte Softwarelösungen für das Talent Management, gibt heute die Gewinner des Convergence EMEA Client Awards 2016 bekannt. Die Auszeichnung wurde im Zuge des Cornerstone Convergence EMEA 2016 im Hilton London Metropole Hotel am 17. und 18. November verliehen. Die Sieger wurden anhand vielseitiger Kriterien ermittelt. Berücksichtigt wurden innovative Ansätze bei der Anwendung von Cornerstones Software und Dienstleistungen rund um das Mitarbeitermanagement und die HR-Initiativen.

„Die diesjährigen Convergence EMEA Client Awards waren heiß umkämpft - die Entscheidung viel den Preisrichtern wirklich schwer”, betont Vincent Belliveau, Executive Vice President and General Manager of Europe, Middle East and Africa (EMEA) bei Cornerstone OnDemand. „Die Sieger überzeugten durch einzigartige und innovative Ansätze bei der Anwendung von Cornerstones Software und der Lösung ihrer geschäftlichen Herausforderungen. Alle Ideen waren von Erfolg gekrönt und haben dabei geholfen, das Potential der Mitarbeiter voll auszuschöpfen. Die Gewinner aus dem Jahr 2016 sind eine große Inspiration für andere Nutzer. Wir freuen uns schon jetzt, im nächsten Jahr weitere Erfolgsgeschichten hören zu können.“

Die Gewinner der Client Convergence Awards 2016 sind:

  • Luxair Group
  • Santa Fe
  • Direct Line Group
  • Inter IKEA Systems BV

Cornerstones Produkte und Dienstleistungen werden von Kunden weltweit genutzt. Sie helfen dabei, Mitarbeiter bei der Ausführung ihrer Aufgaben zu unterstützen. Zu den Kunden gehören Unternehmen aller Branchen - von internationalen Großkonzernen bis zum Mittelständler - von Unternehmen des öffentlichen Sektors bis hin zu Non-Profit Gesellschaften.